Informationen zur Wassersport Versicherung

Moderner Rundumschutz für Ihr Wassersportfahrzeug

Leinen los – Sie genießen die Freiheit auf dem Wasser und sind dort ganz in Ihrem Element.

Damit ein Törn durch einen Schaden aber nicht zum finanziellen Schiffbruch wird, bieten wir Sportbootbesitzern und Wassersport-Vereinen einen cleveren und komfortablen Versicherungsschutz aus einer Hand.

 

Auf dem richtigen Kurs sein

Mit den Helvetia Wassersportversicherungen können Sie sich gegen die vielfältigen Risiken absichern, die Ihnen aus der privaten Nutzung von Wassersportfahrzeugen drohen.

Versicherungssummen und Umfang der Leistungen können auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Für den individuellen Versicherungsschutz stehen Ihnen zur Auswahl

– Helvetia Wassersport-Kaskoversicherung: Vollkaskoversicherung oder Totalschaden-Versicherung
– Helvetia Wassersport-Haftpflichtversicherung
– Helvetia Insassen-Unfallversicherung

Vorteile

  • Alles in einem Vertrag
  • Umfangreiche Versicherungsleistungen
  • YachtAssistance bietet in der Kasko zahlreiche Service-Dienstleistungen

Versicherbare Wassersportfahrzeuge

Unsere Wassersportversicherungen sind bedarfsgerecht auf die verschiedensten Bootstypen abgestimmt. Folgende zu Privat- und Sportzwecken genutzte Wassersportfahrzeuge können versichert werden:

In der Wassersport-Kaskoversicherung In der Wassersport-Haftpflichtversicherung
Paddelboote, Ruderboote, Kajaks,
Kanus, Kanadier, Schlauchboote
Schlauchboote mit Motor
Segeljollen, Segelboote, Segelyachten Segeljollen, Segelboote, Segelyachten
Katamarane und Trimarane als Fahrtenyachten
mit Kabine
Motorboote, Motoryachten
Offene Motorboote, -yachten, Jetskis Katamarane, mit Kabine oder offen
Beiboote und Bootstrailer Trimarane, mit Kabine oder offen
Beiboote mit Segel/Motor

 

Versicherungsort

Bei der Helvetia Wassersport-Kaskoversicherung sowie der Helvetia Wassersport-Haftpflichtversicherung besteht Versicherungsschutz:

  • innerhalb Europas auf allen Flüssen und Binnengewässern einschließlich Ostsee inklusive Kattegat und Skagerrak sowie Nordsee begrenzt durch die Linien Bergen- Wick und Land’s End-Ushant/Quessant
  • während des Winterlagers und sonstiger Aufenthalte an Land an einem für Yachten üblichen Liegeplatz einschließlich An-Land-Ziehen und Zu-Wasser-Lassen, Slippen und Kranen, Auf – und Abtakeln oder während Reparatur, Inspektion, Überholung
  • während der Transporte mit geeigneten Transportmitteln
  • Individuelle Erweiterungen hiervon sind möglich

Versicherungsumfang – Besonderheiten bei Jetskis

Abhandenkommen von Jetskis ist in der Zeit von 20:00 bis 08:00 Uhr versichert, wenn sie mindestens auf einem umfriedeten und verschlossenen Grundstück untergebracht waren. Während der Abwesenheit des Versicherungsnehmers vom Liegeplatz (auch im Winterlager) sind sie in einem ver- und abgeschlossenen Raum oder Gebäude unterzubringen.

Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind bei Jetskis Schäden am Motor durch Wasserschlag, es sei denn als direkte Folge einer Kollision mit einem festen Gegenstand.

Bei Jetskis gilt ein genereller Mindestselbstbehalt von 500 Euro. Der Selbstbehalt verdoppelt sich bei Abhandenkommen, es sei denn, der Jetski war nachweislich in einem ver- und abgeschlossenen Raum oder Gebäude untergebracht.

Bei Totalschaden und auch wirtschaftlichem Totalschaden von versicherten Jetskis gilt: Die Helvetia leistet bei Totalverlust des Jetskis abzüglich real erzielbarer Restwerte den Neuwert bis zur Versicherungssumme, sofern der Jetski nicht älter als ein Jahr ist.

Wassersport-Kaskoversicherung

Die Wassersport-Kaskoversicherung deckt den Schaden an Ihrem eigenen Wassersportfahrzeug. Sie haben die Wahl zwischen einer Vollkaskoversicherung oder einer Totalschaden-Versicherung.

Vollkaskoversicherung (Allgefahrenschutz)

Versicherungsschutz besteht gegen alle Gefahren, insbesondere durch:

  • Unfall des Fahrzeugs, Strandung, Kentern, An-Grund-Geraten, Sinken
  • Brand und Explosion sowie höhere Gewalt wie Sturm, Blitzschlag, Erdbeben
  • Kollision mit festen und/oder schwimmenden Gegenständen
  • Brechen und Knicken von Masten, Spieren, Bäumen, stehendem und laufendem Gut sowie Reißen von Segeln
  • Diebstahl des ganzen Fahrzeugs und verbundener Teile
  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus

Versicherungsumfang

  • Die Helvetia Wassersport-Kaskoversicherung leistet bis zur Höhe der individuell vereinbarten Versicherungssumme für das Wassersportfahrzeug sowie für persönliche Effekten.
  • Bei Anordnung durch einen Staat oder die zuständige Behörde werden auch Aufwendungen zur Bergung, Wrackbeseitigung und Entsorgung des Fahrzeuges im Zusammenhang mit einem versicherten Schadenereignis sogar bis 1 Mio. Euro je Versicherungsfall ersetzt.
  • Nach fünf schadenfreien Versicherungsjahren reduziert sich der vereinbarte Selbstbehalt für den ersten Versicherungsfall um 50 Prozent (ausgenommen bei Jetskis).
  • YachtAssistance ist prämienfrei enthalten.

Nicht versichert sind:

  • Bargeld, Wertsachen wie z. B. Pelze, Schmuck, Gemälde, Antiquitäten und Luxusgegenstände sowie Gegenstände mit Liebhaberwert aller Art
  • Lebens- und Genussmittel
  • Teilnahme an Motorbootrennen und deren Übungsfahrten

Schadenunabhängiger Vorausrabatt
Zu Beginn des Vertrages wird ein Rabatt von 40 Prozent von der gesamten Netto-Prämie inklusive aller Zuschläge/Rabatte berechnet. Bei Eintritt eines Schadens wird der Rabatt jedoch ab nächster Hauptfälligkeit gestrichen.

Sofern der Vertrag fünf Jahre oder mehr schadenfrei verlaufen ist, wird die Streichung beim ersten Versicherungsfall ausgesetzt. Sind die nächsten beiden Versicherungsjahre danach schadenfrei, entsteht erneut der Anspruch auf den oben genannten Rabatt. (Ausnahmen Vorausrabatt: Paddelboote, Ruderboote, Kajaks, Kanus, Kanadier, Schlauchboote ohne Motor, Jetskis)

Totalschaden-Versicherung

Wünschen Sie lediglich Versicherungsschutz bei Totalverlust des ganzen Fahrzeuges einschließlich Maschinenanlage sowie der sonstigen zum Gebrauch notwendige Ausrüstungsgegenstände, dann empfehlen wir Ihnen die Totalschaden-Versicherung.

Wassersport-Haftpflichtversicherung

Wer anderen durch den Gebrauch seines Bootes oder seiner Yacht einen Schaden zufügt, haftet notfalls mit seinem ganzen Vermögen. Eine umfassende Wassersport-Haftpflichtversicheurng ist daher unverzichtbar. Wir stellen Sie von den Schadenersatzansprüchen Dritter frei und übernehmen die Abwehr unberechtigt gegen Sie erhobener Forderungen.

Versicherungsumfang
Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht privatrechtlichen Inhalts des Versicherungsnehmers, seiner gesetzlichen Vertreter sowie aller Mitarbeiter, z. B. des Schiffers (Kapitän), der Schiffsmannschaft und sonstiger Mitarbeiter, wegen Schadenersatzansprüchen Dritter aus dem:

  • Halten, Besitz und Gebrauch von Wassersportfahrzeugen, die zu privaten Zwecken und/oder zur gelegentlichen Vermietung ohne Berufsbesatzung verwendet werden
  • Ziehen von Wasserskiläufern oder Schirmdrachenfliegern, Tubeinsassen oder Wakeboardern
  • Mieten/Chartern von Wasserfahrzeugen zu privaten Zwecken (Skipper-Haftpflicht)
  • Forderungen aus öffentlich-rechtlicher Inanspruchnahme
  • Gebrauch von Beibooten bis 10 qm Segelfläche oder Motorantrieb bis 30 PS im Umkreis von 10 Seemeilen vom Mutterschiff entfernt

Versicherungsleistung
Der Versicherungsschutz der Helvetia Wassersport-Haftpflichtversicherung umfasst unter anderem

  • Optionale Versicherungssumme von 6 Mio. Euro oder 15 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, 2-fach je Versicherungsjahr
  • Mietsachschäden an Bootssteganlagen/Einstellräumen bis 250.000 Euro je Versicherungsfall, 2-fach je Versicherungsjahr, Selbstbehalt 250 Euro
  • Gewässerschäden
  • Umweltschäden gemäß Umweltschadensgesetz bis 3 Mio. Euro je Versicherungsfall, 1-fach je Versicherungsjahr
  • Segelregatten
  • Rechtsschutzdeckung zur Forderungsausfallversicherung

Wassersportinsassen-Unfallversicherung

Neben den Schäden an Dritten und an Ihrem eigenen Boot haben Sie die Möglichkeit, auch sich selbst und andere Crewmitglieder an Bord zu schützen. Mit den Schutzvarianten Basis und Komfort bieten wir für jeden das Richtige: von der preiswerten Grundvorsorge bis hin zum Rundumschutz.

Weltweiter Versicherungsschutz im Falle eines Unfalls gilt für alle Insassen des versicherten Wassersportfahrzeugs ab Betreten bis zum Verlassen des Bootes. Ausgenommen sind Personen, die beruflich mit der Wartung und der Pflege des Bootes (Angestellte und entlohnte Bootshelfer) zu tun haben.

Folgende Leistungsarten werden abgedeckt:

  • Tod
  • Invalidität (ohne Progression)
Wir erstellen Ihnen gerne Ihr persönliches und unverbindliches Angebot. Dazu benötigen wir einige Basisinformationen, die Sie uns über das nachfolgende Formular übermitteln können. Wir werden uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Gerne können Sie sich auch direkt telefonisch unter der Hotline 0049 (0)172 52 34 689 oder per Mail an service@insider-versicherungen.com mit uns in Verbindung setzen. Wir sprechen DEUTSCH | ENGLISCH & SPANISCH.

Teilen Sie diese Seite bitte in Ihren sozialen Medien – Danke.